Gemeinsames Spargelessen,
ein gesundes Vergnügen

Für Sonntag, den 27.05.2018 hatte das Organisationsteam der Kirchengemeinde Verden zu einem Spargelessen in das Landhotel zur Linde eingeladen.

Bereits im Schlussgebet des Morgengottesdienstes dankte der Vorsteher für die Speise, die bereitet sein würde und kurz danach machten sich einige Kirchenmitglieder auf dem Weg zum Lokal, um dort gemeinsam zu Mittag zu essen. Ursprünglich war vor dem Essen noch ein längerer Spaziergang geplant. Die zu bewältigende Strecke wurde jedoch - aufgrund der ungewöhnlich hohen Temperaturen - spontan gekürzt.

Um so mehr Beachtung fand dann das edle Gemüse, das den Menschen schon in vorchristlichen Zeiten bekannt war und in vielen Ländern als Heilpflanze genutzt wurde.

Die schmackhaften Gemüsestangen wurden mit großem Appetit gegessen. Auch die Beilagen wie Schnitzel und Schinken fanden reichlich Abnehmer. Die Tatsache, dass es in guter und fröhlicher Gesellschaft besser schmeckt, als wenn man alleine zu Tisch sitzt, wurde hier deutlich. Das Angebot der Gaststätte „Spargel Satt“ wurde gerne in Anspruch genommen, in dem Bewusstsein, dem Körper etwas Gutes zu tun.